Kraftort- und Schwellenwanderungen

Reisen in unsere innere Welt durch die Natur die uns umgibt.

Wanderungen

Auf dem Weg durch Wald und Wiesen an Kraftorte eine innere Reise zu unseren heilenden und schöpferischen Kräften unternehmen. Je nach Themen deren Titel die Wanderung trägt, gehen wir durch Tore (Kraftorte) in die Anderswelt um uns mit dem jeweiligen Thema zu beschäftigen. Geführt von unserer Natur- und Wildnispädagogin und Trekking-Guide, die ihre Ausbildung durch die Linie des Apachen Medizinmann Stalking Wolf durchlaufen hat.

An den jeweiligen Kraftorten werden die Teilnehmer durch die entsprechende Räucherung und sanfte Trommelschläge in ihre innere Welt und in die Anderswelt geführt.

Teils unterstützt auch meditatives Wandern kombiniert mit naturpädagogischen Elementen die Wahrnehmung und das Eintauchen in die "Stille" auf sanfte und teils spielerische Art.

Die Teilnehmer kommen bei sich selber an, machen eine bewusste Digital-Pause und suchen/erhalten Antworten aus ihrer innerer Weisheit auf die Fragen, die sie gerade im Leben beschäftigen.

Kraftortwanderung: Chindlistei

Wir wandern bei dieser Wanderung zum Ursprung und Ziel unseres Seins

Chindlisteine und Ahnensteine stehen in der Mythologie meist für die Verbindung zu den Ahnen und den ungeborenen Seelen, versinnbildlichen ein Tor in die Anderswelt oder ins Jenseits, wo die Seelen herkommen und wieder zurückgehen. Wir beschäftigen uns auf dieser Wanderung mit dem Sinn unseres Lebens und betreten mit unserer Lebensgeschichte die Geschichten unserer Ahnen. Unser Leben ist verbunden mit dem unserer Ahnen und mit dem unserer zukünftigen Generation! Heile dich bis zurück in deine Ahnen und heile so auch die Leben deiner Zukunft! Wir brauchen heute keine schmerzvolle und leidvolle Aufarbeitung mehr unserer Traumen. Über die Reisen in die Anderswelt begleitet von unserer Natur- und Wildnispädagogin die nach den Lehren von Stalking Wolf (Philosophie der Erde) arbeitet erzeugen wir Bewusstwerdung und Heilfelder die wir bis in eine weite Vergangenheit projektieren und so heilen werden.

Die Aussicht ist während dieser Wanderung besonders schön. Sie geht vom Bahnhof Gibswil aus zum Chindlistein ein bewachsener Felsbrocken mitten in der Wiese. Weiter auf die Egg wo du eine wunderschöne Aussicht auf den Zürichsee geniessen kannst bis in die Oberegg mit Aussicht auf das Fischertal und endet wieder am Bahnhof oder Parkplatz Gibswil.

Die Wanderung beginnt um 9:00 Uhr und endet um ca. 18:00 wieder am Ausgangsort

Preis pro Teilnehmer 180,00 CHF*

Min. 4 Teilnehmer

Max. 8 Teilnehmer

* Die Mindestteilnahmegebühr beträgt 720,00 CHF. Einzelpersonen können sich entweder einer anderen Gruppe anschliessen oder die gesamte Gebühr bezahlen.

Kraftortwanderung: Venediger

Eine innere Reise zu unseren verborgenen Schätzen

Wir machen uns auf den Weg zu unseren inneren Schätzen um sie «auszugraben», und zu «bergen» um uns von ihnen inspirieren zu lassen damit wir unseren inneren Reichtum nach aussen tragen können.

Die Geschichte des Mondmilchgubels und der Begegnung durch das Venedigermannli mit der weisen Frau in der Brandenfelshöhle begleitet uns auf dem Weg zur Erkenntnis was steht mir noch im Weg um meine Entscheidungen für einen Neuanfang oder meine Berufung zu leben? Wo und was sind meine Talente und Begabungen die ich als meine Schätze in meinem inneren bergen und in die Welt tragen möchte?

Du kannst deine Schätze bergen und deinen inneren Reichtum nach aussen tragen und manifestieren! Auf dieser Kraftort- und Schwellenwanderung bekommst du Hinweise wie und lernst auch Methoden kennen, welche du selber weiter anwenden kannst.

Die Wanderung beginnt um 9:00 Uhr Treff Parkplatz Wolfsgruben und endet um ca. 18:00 wieder am Ausgangsort

Preis pro Teilnehmer 180,00 CHF*

Min. 4 Teilnehmer

Max. 8 Teilnehmer

* Die Mindestteilnahmegebühr beträgt 720,00 CHF. Einzelpersonen können sich entweder einer anderen Gruppe anschliessen oder die gesamte Gebühr bezahlen.

Auf was wartest Du noch?

Lass uns wandern!