Schafe Alpen Hunde & Wölfe · 26. Juli 2019
Die Hirtin ist verunfallt und so kamen wir auf einen Kurzeinsatz auf die schöne Alp oberhalb Trin. 10 verschiedene Schafrassen (und fast so viele Besitzer) und 6 Herdenschutzhunde, Wolfspräsenz, Sommerwetter, Regen, Gewitter Schneesturm und Nebel erwarteten uns...und vor allem sehr gute Arbeitsbedingungen kompetenter Alpmeister und Top Einführung in die nicht einfache aber bezaubernde Alp Culm da Stels.


Schafe Alpen Hunde & Wölfe · 17. Oktober 2018
Die letzte Woche bevor es wieder ins Tal runter geht, gibt es doch noch einige Aufregung. Ein totes Mutterschaf, ein letztes Klauenbad vor dem Abgang, viel Nebel der zuerst einen Strich durch die Rechnung macht, Sonnenschein und starke Winde...

Schafe Alpen Hunde & Wölfe · 04. Oktober 2018
Angekommen gibts auch schon zu tun. Herdenschutzhunde füttern und knuddeln, Schafe kontrollieren und Flexinetze reparieren und natürlich Hundis trainieren.

Der Berg hat mir schon am ersten Tag eine Lektion erteilt: nie wenn man eine Wegverzweigung verpasst eine vermeintliche Abkürzung nehmen anstelle den Weg zurücklaufen bis die Abzweigung kommt. Mein Glück die Hütte ist modern mit allem Komfort das Wetter anfänglich sehr ungemütlich doch jetzt strahlende Sonne blauer Himmel und.....kalt.

Schafe Alpen Hunde & Wölfe · 01. Oktober 2018
Der Berg hat mir schon am ersten Tag eine Lektion erteilt: nie wenn man eine Wegverzweigung verpasst eine vermeintliche Abkürzung nehmen anstelle den Weg zurücklaufen bis die Abzweigung kommt. Mein Glück die Hütte ist modern mit allem Komfort das Wetter anfänglich sehr ungemütlich doch jetzt strahlende Sonne blauer Himmel und.....kalt.

In- mit- und von der Natur · 27. September 2018
Der Wiederaufbau des Monti di CES in seiner traditionellen Charakteristik mit dem Projekt zur Erfahrung gemeinschaftlichen Lebens und Arbeiten wurde von der Stiftung : Die Stiftung «Fondazione per la Rinascita di Chiesso / Cés» (FRC) Der Unterstützungsverein «Comunità di Cés» (CdC) Der Freundeskreis «Amici ed Amiche di Cés» Der Verein Associazione Arcobaleno gegründet. Für mehr Informationen über die Stiftung, Verein, Freundeskreis und Projekt logst du dich am besten auf der Seite...

In- mit- und von der Natur · 26. September 2018
So, heute beginnt die Ablese der "amerikanischen Weintraube". Sie wird hier vor Allem für den Grappa verwendet; wenigstens das, was nicht sofort im Mund landet! Diese Trauben schmecken traumhaft. Süss und saftig! Ich kann nicht widerstehen; was ich später bereue; hierzu keine weiteren Erklärungen... Auf jeden Fall wird sie; so sagt mir Simona gleich angesetzt wie der Wein; nur bekommt sie noch mehr Zucker, da der Grappa ja viel mehr Alkoholgehalt hat als der Wein und aus Zucker beim...

In- mit- und von der Natur · 23. September 2018
Nach einem traumlosen Schlaf und einem wunderbaren italienischen Kaffee geht auch schon an die Arbeit. Der Garten musste mir wenig Unterstützung auskommen; den es waren ander Prioritäten welche die beiden Familien in Atem hielten. Also auch ich gehen jetzt erst mal nach Priorität vor...

Wildniswandern · 22. September 2018
Tektonikarena Sardana ein UNESCO Welterbe! Hier ist sichtbar wie nirgendwo anders wie die Alpen sich über den Zusammenstoss von Afrika und Europa aufgetürmt haben. Ursprüngliche Gesteinsschichten wurden übereinandergeschoben, gefaltet und zerbrochen.Die Spuren dieser gewaltigen Kräfte sind im Welterbe Sardona aussergewöhnlich gut sichtbar. Doch ein paar Hundert Meter Höhendifferenz muss zuerst gewandert werden!

Mehr anzeigen